Das größte Portal für Studentenrabatte Deutschlands!

Deine Studentenrabatte findest Du hier. Sichere Dir die besten Rabatte! Profitiere und spare viel Geld dabei! Kennst Du andere Spartipps? Dann stelle sie hier ein! Klar, alles kostenlos.
Ich bin dabei – Studentenrabatte.de finde ich gut.

Suchen in



Unsere Rabatte

Sony

Bafög Ausland-Förderung

Ein Auslandsaufenthalt während des Studiums kann mitunter teuer sein und dennoch ist er für viele Studenten eine Aufwertung der eigenen Biographie sowie zum Teil auch ein unerlässliches Muss. Auch im Ausland kann die Bafög-Förderung, die man bereits im Inland genossen hat, unter bestimmten Voraussetzungen und einigen Änderungen weiter laufen.

Im Allgemeinen ist es möglich, sich ein Studium in der EU und in der Schweiz komplett vom ersten bis zum letzten oder aber eine Studienphase von einem Jahr fördern zu lassen. Zu den Voraussetzungen gehört allerdings, dass man die Sprache, die im jeweiligen Land gesprochen wird, ausreichend beherrscht. Wie genau die Anforderungen hierbei ausfallen, sollte man im Vorhinein bei den zuständigen Stellen in Erfahrung bringen.

Auch ist darauf zu achten, dass der Auslandsaufenthalt, der dem Studium dient, in der Regel mindestens sechs Monate dauern muss, damit er durch die maßgeblichen Bestimmungen gefördert werden kann. Die Bafög-Auslandsförderung kann höher ausfallen als die, welche man im Inland genossen hat. Im Ausland sind nämlich in aller Regel weitere Kosten zu berücksichtigen, die bestritten werden müssen. Es ist ratsam, sich im Vorhinein beraten zu lassen, wie hoch die Förderung im individuellen Fall ausfallen könnte. Auf diese Weise kann man besser planen, mit welchem Budget man im Ausland auskommen muss.

Fazit:

Die Regelungen bezüglich des Auslandsbafögs sind sehr komplex, so dass sie hier nicht im Einzelnen wiedergegeben werden können. Es sei dementsprechend allen Studierenden, die das Auslands-Bafög in Anspruch nehmen möchten, dazu geraten, sich im Vorfeld detailliert bei den zuständigen Stellen zu informieren. Auch Studierende, die bisher keinen Anspruch auf Bafög genossen haben, können unter Umständen gefördert werden: Hier wird nämlich aufgrund eines höheren Bedarfs anders gerechnet als beim Inlands-Bafög.